Wappen

Das Wappen der Gemeinde Schönhagen zeigt in Grün einen auffliegenden silbernen, goldbewehrten Mäusebussard mit roter Zunge über einem silbernen Dreiberg.

Zum einen wird auf die drei Höhenzüge, die den Ort umgeben - Iberg, Hopfenberg und Heiligenberg - Bezug genommen, zum anderen auf den in der Gegend häufig vorkommenden Mäusebussard.

Von diesem Tier abgeleitet soll auch der Beinamen "Mieseweh" sein, den Schön­hagen trägt. Dass der Vogel in der besonderen Beziehung zum Dorf steht, zeigt auch seine mehrfache Erwähnung von Sagen und Anekdoten über Schönhagen.