Kirche St. Michael

Kirche St. Michael in Schönhagen

Die dem heiligen St. Michael geweihte Kirche wurde 1741 erbaut, die Jahreszahl ist in den Eingangsbogen eingemeißelt. Johann Stitz erbaute die Kirche beinahe ganz aus eigenen Mitteln. Besonders schön ist der Altar. In den zweigeschossigen Seitenflügeln stehen vor vergoldetem, mit Ornamenten geziertem Hintergrund, die zwölf Apostel. Selten zu finden in Schnitzaltären und ungemein fesselnd ist die dramatische Darstellung der Kreuzigung im Mittelschrein.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.pfarrgemeinde-uder.de