Versöhnungskirche

Versöhnungskirche Asbach

Am 22. Oktober 1978 wurde die Kirche in Asbach nach erheb-lichen Neuerungs­arbeiten wieder eingeweiht und trägt bezogen auf die damalige Zeit den Namen Versöhnungskirche. Im Glockenstock befinden sich zwei Glocken, in eine der beiden ist die Jahreszahl 1582 eingraviert. 1779 erfolgte der Abbruch der alten Kirche und eine neue wurde erbaut.
Eine Urkunde, die beim Umbau 1976 gefunden wurde, beschreibt diese Bauarbeiten. Bei diesen Abbrucharbeiten fand man einen Eckstein mit der Jahreszahl 1581.